Kein Schaum auf dem Bier?

...ein alter Kneiper-Tipp: Biergläser werden nur mit klarem Wasser gespült. Man kann ruhig zuerst mit Spülmittel abwaschen, aber muß unbedingt anschließend mit klarem Wasser gründlich nachspülen. Da Spülmittelreste am Glas den Schaum zerstören, wundern sich manche daheim, warum es nicht so klappt.


Von Theki

 
Eingestellt am 04.12.2010, 4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 2 Stimmen.



Kommentar schreiben

Kommentare unserer Leser (8):

Zeige nur hilfreiche Kommentare an

# 1  bienerli

Theki,da gebe ich dir vollkommen Recht.Ich bin in der Kneipe groß geworden und wir haben es genau so gemacht.Es ist auch kein Fehler,wenn das letzte klare Wasser etwas heiß ist.

05.12.2010, 13:51          
# 2  Blackpearl

Dafür gibt es ja auch das doppelte Schwenkstövchen.
Eins mit Spüli, das andere nur mit klarem Wasser. Damit arbeite ich am liebsten.
Ach ja, das Schwenkstövchen ist ein Reinigungsgerät für Gläser. Eins hat die Bürste, das andere nur das Wasserventil zum Abspülen.

05.12.2010, 16:59          
# 3  PapaSchlumpf2010

hab mal gehört, wenn mal Milch im Glas war, das das trotz spülen der Bierschaum zusammenfällt. Habs aber noch nicht ausprobiert. (trink dann doch lieber den Gestensaft ;-)

08.12.2010, 14:43          
# 4  Caro_71

Gut zu wissen! Ich war neulich hinter der Bar und habe es (aus Gewohnheit) klar gespült und es hat nach paar Bier wunderbar funktioniert. Also Schräg einschenken und klar spülen!

13.12.2010, 11:46          
# 5  BODOLI_47

Zum Reinigen der Gläser gibt es ja ein spezielles Glasreinigungsmittel, da bleibt der Schaum auch stehen.

13.12.2010, 13:56          
# 6  SpookyAngie

Biergläser sollte man auch nicht in die Spülmaschine geben, hat den gleichen Effekt. Wenn Spülmaschine, dann hinterher auch nochmal klar spülen, damit der Klarspüler nicht am Glas bleibt.

15.12.2010, 08:35          
# 7  gitti2810

@Blackpearl: du meine liebe, das ding heißt korrekt, Spülboy.

die Gläser aus der Spülmaschine, muß man einfach nochmal heiß klar spülen dann sind sie auch wieder fit fürs Bier!

18.12.2010, 01:45          
# 8  Zaphod

...und falls dann beim Weizen mal der Schaum zusammenfällt, mit der Flasche von unten gegen das Glas schlagen. Ein wenig Übung ist notwendig, zu fest und es schäumt über und / oder bei zu häufigem Gebrauch kann das Glas springen, zu lasch und es passiert nix.

19.01.2011, 22:05          
Kommentar schreiben


Bitte einloggen oder kostenlos registrieren,
um einen Kommentar zu schreiben!

Frag-Vati.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.
Statistik
Tipp vom 04.12.2010, 15:10
4.591 mal gelesen
2 mal bewertet
Unsere Bücher
Über 120.000 mal verkauft und gelesen:

Frag Mutti als Buch Frag Vati als Buch Frag Mutti das Sparbuch

Leseprobe    Bestellen